Sonntagsspiel der Senioren

Als gnadenlos, auch gegen hoffnungslos unterlegene Mannschaften, erwiesen sich die Kicker vom Segensberg am späten Sonntagnachmittag. Mit 10:0 fegte Hochlar II unser Team vom Kunstrasen. Unser Rumpfteam, das nur mit 11 gesunden Spielern und zusätzlich ohne Torwart angereist war, erwies sich in allen Belangen überfordert. Das Ergebnis ist auch in dieser Höhe mehr als verdient.
Positiv: das Spiel fand statt / keine nennenswerten Verletzungen / keine roten/gelben Karten

Zur Belohnung geht es am nächsten Samstag ins Fußballball-Museum nach Dortmund, bevor am Sonntag mit Preußen Hochlarmark ein Gegner, der sich mit uns auf Augenhöhe befindet, anreisen wird.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.