Sonntagsspiel der Senioren

SSC RE hieß der Gegner am vorletzten Spieltag der Saison 21/22; nicht unbedingt die Übermannschaft der KL B3. Dennoch ging das Heimspiel mit 2:10 überdeutlich verloren.
In den ersten 15 – 20 Minuten zeigten die Ludwiger ein gutes Spiel. Defensiv waren sie gut organisiert und konnten den Gegner bei 2 schnellen Gegenstößen überraschen. Diese Situationen hätten auch die Führung bringen müssen. Doch wie so oft in der jüngeren Vergangenheit fehlte den grün-weißen Angreifern die Kaltschnäuzigkeit. Mit zunehmender Spielzeit ging die Organisation und Spielkontrolle verloren. Da auch einfache Pässe beim Gegner landeten und der SSC deutlich effektiver seine Chancen zu nutzen wusste, stand es zur Halbzeitpause 1:4 (den Ludwiger Treffer erzielte Tobi Scheib per Foulelmeter). Im zweiten Abschnitt wurde das sich verschlechternde Niveau der ersten Halbzeit noch einmal deutlich unterboten. Die kompletten zweiten 45 Minuten waren mehr Qual als Fußball. So fing sich das 95er Team weitere 6 Treffer ein; bei einem, allerdings sehr sehenswerten, zweiten eigenen Treffer. Sascha Lessel erzielte nach einem schönen Solo aus gut 20 Metern ein sehr schönes Tor.
Das letzte Spiel der Saison findet am Pfingstmontag statt. Heimspiel gegen GW Erkenschwick.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.